Dieser Inhalt erfordert den

Adobe Flash Player 8 oder höher

Download Adobe Flash

Unsere Partner

 

 

Funktionsschema

Fuhrparkmanagement

Tracker

Wozu?

Einführung / Benutzung des «GrawTrace» GPS-Ortungssystems löst eine ganze Reihe wichtiger Aufgaben, die mit der Verwendung und Verwaltung Ihres Unternehmensfuhrparks verbunden sind. Dieses System führt eine permanente Kontrolle der Fortbewegung der Fahrzeuge. Live-Ortung bietet eine korrekte und genaue Information in Echt-Zeit. Das wiederum ermöglicht eine sofortige Reaktion beim Eintreten von uneingeplanten Situationen mit minimalem Geld- und Zeitaufwand.

Funktionsprinzip

Wie funktioniert das System?

Die Kontrolle des Fuhrparks verläuft folgendermaßen:

Die Ortungsbox wird in das Fahrzeug eingebaut/installiert. Die Box empfängt ein Satellitensignal, mit Hilfe dessen sie eine genaue Information über das Fahrzeug erhält: nicht nur über den Ort, wo es sich momentan befindet, sondern auch über anderen Daten, wie z.B. Geschwindigkeit, Tankfüllung, Kraftstoffverbrauch usw. Alle Daten, die von der Ortungsbox empfangen werden, werden in einem stromunabhängigen Speicher der Box gesichert und mittels GPRS auf den externen Server übertragen. Der Nutzer(Ihr Unternehmen) erhält alle benötigten Daten und Informationen über Internet, so dass er jede Bewegung des Fahrzeuges in jedem Moment verfolgen kann.

Was noch?

  • Alle Informationen werden auf dem Server gespeichert, so dass der Nutzer sie in beliebigen Moment abrufen kann.
  • Die Ortungsbox fixiert alle Koordinaten des Fahrzeuges, sogar beim Ausfall des Verbindungsempfanges.
  • Für Minimierung der Verbindungskosten kann die Häufigkeit der Datenversendung reguliert werden( z.B. wenn das Fahrzeug sich der Roaming-Zone befindet).
  • Bei Verwendung zusätzlicher Sensoren können z.B. Tankfüllung, Motordrehzahl, Temperatur, Öffnen der Türen und weitere Fahrzeugdaten registriert werden.
  • Man hat eine Möglichkeit, die GPS-Ortungsbox an den Bord-Computer des Fahrzeuges mittels einer Schnittstelle anzuschließen.
  • Durch einen Anruf auf die SIM-Karte der Ortungsbox können die Gespräche im Fahrzeug abgehört werden.